Drucken
Herausforderung und Perspektive für Projektleiter oder Prozessingenieur in der Region Amorbach:

stellvertretender Produktionsleiter (m/w/d)

Unser Mandant entwickelt, produziert und vertreibt abgehängte Decken aus Mineralwolle und deren Unterkonstruktion sowie Zubehörteile. Kunden werden komplette Deckensysteme zur Verfügung gestellt, die auf die anspruchsvollen Nutzenanforderungen der Projekte abgestimmt sind. Zu diesen Anforderungen zählen insbesondere Raumakustik, ansprechendes Design und Brandschutz sowie Hygiene, Feuchtbeständigkeit und Luftreinheit.

IHRE AUFGABEN:

  • Vertretung des Produktionsleiters in der Steuerung und Führung des Produktionsbetriebes
  • Übersetzung der langfristigen Schmelzplanung in die Produktionsplanung (Planung Aggregate, Planung Rohstoffe)
  • Leitung von Projekten zur Verbesserung der Faserqualität, Optimierung der Schmelzenergie sowie nachhaltige Lösungen von Prozessproblemen
  • Initiierung und Koordination notwendiger Reparatur- und Instandsetzungsarbeiten an den Anlagen in Abstimmung mit den Fachabteilungen
  • Gestaltung, Umsetzung und Einhaltung von Produktionsprozessen nach dem Leitbild des Lean-Manufacturing
  • Umsetzung von Neuanläufen im Produktionsbetrieb
  • Steigerung der Produktivität des mehrschichtigen Produktionsbetriebes durch kontinuierliche Prozessanalyse- und optimierung unter Betrachtung qualitativer und betriebswirtschaftlicher Aspekte
  • Aufstellung und Umsetzung von Budget- und Investitionsplanungen in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen


IHRE QUALIFIKATIONEN:

  • Technisches oder naturwissenschaftliches Studium, z.B. Verfahrenstechnik oder Materialwissenschaft 
  • 2-3 jährige Berufserfahrung in einem Produktionsbetrieb
  • Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise
  • Erste Erfahrung im Bereich Führungs- und Steuerungskompetenz
  • Erfahrung mit Kennzahlen-Management (OEE, Produktivität, Liefertreue etc.)
  • Kenntnisse in der Analyse und Optimierung von Produktionsprozessen
  • Kommunikationsvermögen, Sozialkompetenz und Teamfähigkeit
  • Gute englische Sprachkenntnisse

ANGEBOT:

  • Kategorieprägende Marke
  • Erfolgreiches, zukunftsorientiertes Unternehmen
  • Gestaltungsfreiraum
  • Eigenverantwortliches Arbeiten


KONTAKT:

Für eine erste Kontaktaufnahme steht Ihnen gerne Herr Werner Jannink,
auch sonntags zwischen 16.00 und 18.00 Uhr, telefonisch zur Verfügung (Mandat 192017).

 
Tröger & Cie. Aktiengesellschaft · Gerbermühlstraße 11 · 60594 Frankfurt am Main